effiziente Geräte

Geräte werden immer effizienter. Neue Geräte brauchen heute rund 30 Prozent weniger Strom als noch vor zehn Jahren. Grundsätzlich gilt: Nutzen Sie Ihre Geräte solange sie funktionstüchtig sind. Wenn ein Gerät nicht mehr funktioniert, entsorgen Sie es fachgerecht und achten Sie beim Kauf eines neuen Geräts auf die Energie-Etikette.

 

Förderprogramme

> wichtig bei Fördergeldanträgen: Baubeginn frühestens nach Erhalt des Entscheids zur Finanzhilfe!

 

Ratgeber

Behalten, reparieren oder ersetzen? Mit dem WWF Geräteeffizienz-Check finden Sie heraus, wann sich eine Reparatur noch lohnt und wann Sie Ihr Gerät besser mit einem neuen Gerät ersetzen. Wenn Sie ein neues Geräte kaufen, achten Sie auf die Energie-Etikette. Auf www.topten.ch finden Sie heraus, welche Geräte am effizientesten sind.

Zusätzlich gibt es zahlreiche Ratgeber zum Energiesparen im Haushalt. Wir haben drei empfehlenswerte Ratgeber für Sie ausgewählt: